4 Dinge, die ich in 2018 gelesen, gehört und gesehen habe

Rückblick 2018.JPG

Heute würde ich gerne ein paar Dinge mit euch teilen, die mir in 2018 Freude bereitet haben.

Lockwood & Co. von Jonathan Stroud

Diese Buchreihe war mein Lesehighlight im Jahr 2018, ich bin gerade dabei, die Hörbücher noch mal zu hören. Es geht um eine Welt, in der Kinder die Gabe besitzen, Geister zu sehen und zu hören. Anthony Lockwood und seine Kollegen Lucy Carlyle und George Cubbins bekämpfen mit ihrer kleinen Agentur Geister und versuchen, sich neben den großen Agenturen einen Namen in der Branche zu schaffen. Die Bücher stecken voller Rätsel, Abenteuer und herrlichem britischen Humor.

Letters From a Hopeful Creative von Jen Carrington und Sarah Tasker

Einer meiner liebsten Podcasts in diesem Jahr! Die Coaches Jen Carrington und Sarah Tasker beantworten wöchentlich Briefe von Kreativschaffenden, die auf der Suche nach Rat sind. Die beiden gehen auf die gestellten Fragen ein und geben Einblicke in ihre Leben als selbstständige Unternehmerinnen. Beim Hören kann man gar nicht anders, als sich ermutigt und motiviert zu fühlen.

Der Prinz der Drachen

Der Prinz der Drachen spielt in dem magischen Land Xadia, in dem der Krieg zwischen Elfen und Menschen zum Tod des Drachenkönigs geführt hat. Mondschatten-Elfen werden ausgesandt, um ein Attentat auf den König zu verüben, doch dessen Söhne und eine Mondschatten-Elfe kommen einer Verschwörung auf die Schliche. Von dort an arbeitet das ungleiche (und zauberhafte!) Trio zusammen, um den Frieden wieder herzustellen. Eine der schönsten Animationsserien in diesem Jahr für mich, man kann sie auf Netflix schauen.

Season of Rest von Jen Carrington

Ich habe mich in den letzten Jahren ein bisschen verausgabt. Dieser Blogeintrag hat mir dabei geholfen, meine Art, Arbeit anzugehen, zu überdenken, und neue Ansätze zu finden, meine Arbeit und mein Leben in einen gesunden Einklang zu bringen. Dieses Ziel möchte ich auch in 2019 weiter verfolgen.


2018 war ein schwieriges Jahr für mich. Ich war oft erschöpft und habe meine eigene Gesundheit beeinträchtigt. In 2019 wird das geändert! In diesem Zuge möchte ich mich aber auch bei euch bedanken – ihr habt mir 2018 viele Lichtblicke gegeben und ich freue mich, auch in 2019 ein paar davon mit euch zu erleben.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Mona Kasten5 Comments